„Der Pfingsttag kennt keinen Abend“

  • 17.05.2018

Dortmund-Kirchderne. Die Nachricht, dass der Pfingstmontag zukünftig als Gedenktag „Mutter der Kirche“ begangen wird, ließ Hermann Peters aufhorchen. Denn den Pastor im Ruhestand begleitet das Thema schon seit Jahren. „Ich musste an unser Fenster in der Kirche St. Bonifatius Kirchderne denken“ sagt Peters. Denn hier ist die „Mutter der Kirche“ von dem Künstler Nikolaus Bette aus Essen-Werden verewigt worden.

weiterlesen

Du bist mein Atem

  • 17.05.2018

Christsein wäre atemlos ohne die Einhauchung des Heiligen Geistes.

weiterlesen

Liebe, die sehend macht

  • 09.05.2018

Für die „Geistlichen Seiten“ dieser Zeitung zuständig zu sein, heißt auch, Bilder zu den Evangelien und zu den Gedanken auf der gegenüberliegenden Seite auszusuchen. Ach, und da möchte man jetzt mal ein bisschen klagen …

weiterlesen

Streit ums Kreuz

  • 09.05.2018

Deutschland redet über das Kreuz – wie schön, möchte man sagen. Auseinandersetzungen um das Kreuz und mit ihm gibt es seit mindestens 1 700 Jahren. „In hoc signo vinces“, in diesem Zeichen wirst du siegen, hatte Kaiser Konstantin im Jahr 312 in einer Vision gehört und die Schlacht an der Milvischen Brücke gewonnen.

weiterlesen

Je liebevoller – desto gottvoller!

  • 09.05.2018

Wo die Liebe ist – durch uns, da ist Gott erfahrbar.

weiterlesen

„Frieden ist ein Handwerk“

  • 04.05.2018

„Suche Frieden“ – so lautet das Motto des 101. Katholikentages, ein Zitat aus dem 34. Psalm. Claudia Auffenberg sprach mit dem Diözesanvorsitzenden von pax christi, Dr. Peter Witte, darüber.

weiterlesen

Und wie heißt er?

  • 03.05.2018

So, wir sind mal wieder entzückt, Baby Nr. 3 ist da – bei den Royals. Es ist ein Junge, wiegt 3,8 Kilogramm, ist das 6. Urenkelkind ihrer Majestät, Nr. 5 in der britischen Thronfolge. Soweit die Rahmendaten, beim Entstehen dieser Zeilen fehlte aber noch eine wichtige Sache: Wie heißt das Kind? Inzwischen ist klar: Er heißt Louis Arther Charles.

weiterlesen

Liebe – nicht nur ein Wort

  • 03.05.2018

Echte Liebe respektiert das Anderssein der anderen.

weiterlesen

Sehnsucht nach Jesus?

  • 26.04.2018

Neulich in der Kirche: Zum Ende der Predigt gibt es eine Hausaufgabe. „Fragen Sie sich doch mal“, so kommt es vom Ambo, „ob Sie Sehnsucht nach Jesus haben.“ Hoppla, was ist das denn für eine Frage?!

weiterlesen