Vater im Himmel

  • 11.01.2018

In der ersten Folge unserer Reihe zum Vaterunser geht es um die Anrede Gottes zu Beginn des Gebets.

weiterlesen

Mit den Worten Jesu?

  • 05.01.2018

Hoppla, was war das? Eine unbedachte Interviewäußerung des Heiligen Vaters oder fängt er jetzt auch noch an, nicht nur die Kirche zu verändern, sondern sogar Jesus zu korrigieren? Wohl schon lange wurde nicht mehr so intensiv über das Vaterunser und – hoffentlich – über das Gottesbild in der kirchlichen Verkündigung gesprochen wie in den letzten Wochen. Da macht der DOM natürlich gerne mit!

weiterlesen

Eine Heimat auf immer

  • 20.12.2017

In den Wochen vor Weihnachten triefte es wieder allüberall. Besonders die Werbung zelebrierte Weihnachten als das Fest der Liebe. Ein Konzern, der nach eigener Aussage Lebensmittel liebt, verkündete: Ohne Liebe ist es nur ein Fest. Claudia Auffenberg sprach mit Dr. Wilhelm Tolksdorf, Professor für Pastoraltheologie an der KatHO NRW, Standort Paderborn, darüber.

weiterlesen

Gaudete – freut euch schon mal

  • 13.12.2017

Am dritten Adventssonntag kann man etwas Seltenes in der Kirche sehen: Der Zelebrant trägt rosa. Das ist gewissermaßen eine optische Aufmunterung.

weiterlesen

Eine von uns

  • 06.12.2017

Manchmal ist man froh, dass man nicht beim Radio arbeitet, weil man sonst diesen Namen aussprechen müsste: ­Cuauhtlatoatzin. Wobei sie ihn in seiner Heimat Mexiko auch „nur“ Juan Diego nennen.

weiterlesen

Stimmt die Richtung noch?

  • 16.11.2017

Das Reformationsgedenken bescherte der Republik einen zusätzlichen Feiertag. Schon im vergangenen Jahr hatte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm angeregt, einen anderen Feiertag wieder einzuführen: den Buß- und Bettag.

weiterlesen

Strahl der Wahrheit

  • 09.11.2017

London (-berg). Der weltberühmte Ayers Rock in Australien wird ab Oktober 2019 für Kletterer gesperrt. So ging es Anfang November durch die Medien. Mit der Entscheidung wollen die Verantwortlichen den Belangen der Aborigines Rechnung tragen. Der Uluru, wie der Ayers Rock in der Sprache der australischen Ureinwohner eigentlich heißt, gilt dem Volk der dort ansässigen Anangu als heiliger Berg.

weiterlesen