Mit der „Posaune Gottes“ unterwegs

  • 08.02.2018

Bielefeld (jon). Überrascht vom Ausmaß der Begeisterung für die heilige Hildegard von Bingen sind Agnes und Michael Ptok aus Bielefeld von einem Besuch in Taiwan zurückgekommen. Der Besuch kam auf Einladung der katholischen Fu-Jen-Universität in der Hauptstadt Taipeh zustande. Grund: Der Allgemeinmediziner Michael Ptok ist auch Präsident der internationalen Gesellschaft Hildegard von Bingen mit Sitz im schweizerischen Engelberg.

weiterlesen

Verantwortung für die Schöpfung

  • 01.02.2018

Lage. In weit mehr als 100 Ländern wird alljährlich am ersten Freitag im März der ökumenische Weltgebetstag gefeiert. Die Konzeption für 2018 stammt von Christinnen aus Surinam. Damit beschäftigten sich rund 50 Frauen verschiedener Konfessionen bei einer Vorbereitungswerkstatt in Lage.

weiterlesen

Passt Heimat in einen Koffer?

  • 26.01.2018

Detmold. Wenn es um „Heimat“ geht, wollen auch Jugendliche mitreden – nur lässt sie keiner. Der Begriff wird von Politikern, Rednern, Intellektuellen in der Öffentlichkeit definiert, eben ausschließlich Erwachsenen. Es geht aber auch anders, wie ein Poetry-Slam, ein Dichterwettstreit, der Caritas in Lippe bewiesen hat. Dort machten junge Poeten Heimat zu ihrem Thema. Es wurde ein interessanter, vielseitiger, sogar bewegender Abend in der Detmolder Kirche Heilig Kreuz.

weiterlesen

Immer ansprechbar, wenn Hilfe gefragt ist

  • 17.01.2018

Rietberg-Neuenkirchen. Ludger Kuper von der Kolpingsfamilie Neuenkirchen ist mit dem bronzenen Ehrenzeichen des Kolping-Diözesanverbandes ausgezeichnet worden.

weiterlesen

Mit viel Liebe zum Detail

  • 11.01.2018

Gütersloh (wl). Ganze 25 Stunden dauert es, sie aufzubauen. Neun Quadratmeter umfasst die Krippe mit den großen handgeschnitzten Figuren des Wiedenbrücker Bildhauers Hubert Hartmann in der Pfarrei Christ König in Gütersloh. An diesem Sonntag, 14. Januar, ist die Kirche von 14.30 bis 17.00 Uhr für eine ausgiebige Krippenbesichtigung geöffnet (Westheermannstraße 15). Zu sehen ist sie noch bis Ende des Monats.

weiterlesen

Weihnachtskrippen in den Fokus genommen

  • 13.12.2017

Rheda-Wiedenbrück (wl). Eine Weihnachtskarte, zusammengesetzt aus Fotos der Weihnachtskrippen seiner Kirchen und Kapellen, hat der Pastoralverbund Reckenberg herausgegeben.

weiterlesen

Im Spiegel der Weihnachtsgeschichte

  • 01.12.2017

Bielefeld. Am Anfang stand eine schlichte Idee für eine neue Krippe: dass der Betrachter sich in den Figuren selbst wiedererkennen kann. Aus der Idee entsprang ­eine riesige Krippe mit 16 manns­hohen Spiegelfiguren, die ab dem ersten Advent unter dem Titel „Spiegelaffären“ in der Bielefelder Innenstadtkirche St. Jodokus zu sehen ist.

weiterlesen

Eine saubere Sache

  • 23.11.2017

Minden. Für eine „­saubere Sache“ haben sich die youngcaritas Herford-­Minden und die Kolpingjugend in Minden zusammengetan: Sie putzten Schuhe. Der Erlös kommt Erdbebenopfern in Mexiko zugute.

weiterlesen

In engem Miteinander

  • 09.11.2017

Lügde-Falkenhagen. Es sind keine Million Sterne, aber doch immerhin mehrere Hundert Kerzen, die am 18. November den Kirchplatz in Falkenhagen erleuchten werden. Die idyllische Gemeinde, Stadtteil von Lügde, ist in diesem Jahr Ort der zentralen Caritas-Aktion „Eine Million Sterne“ für den Kreis Lippe und die Stadt Bad Pyrmont.

weiterlesen